Fahne

Unsere Vereinsfahne

Unser Schützenbruder Enno Nockemann hat die sehr moderne Vereinsfahne entworfen. Die Entwurfzeichnungen sehen Sie, wenn Sie auf nebenstehende Zeuchnung klicken. Hergestellt wurde sie von der Firma Fahnen-Reuter aus Münster.

Schon im zweiten Jahr der Vereinsgründung (am 27.05.1976) konnte sie von Pfarrer Hermann Fritze geweiht werden.

Auf der Vorderseite der Vereinsfahne ist unser Wappen abgebildet. Auf blauem Grund ein goldenes -M-, dem Anfangsbuchstaben unseres Schützenpatrons St. Michael. In der Mitte des Wappens finden wir das flammende Feuerschwert, mit dem der Erzengel Michael stets abgebildet wird. Unten im Wappen sehen wir eine trutzige Mauer als Zeichen der Geborgenheit und Zuflucht.

Auf der Rückseite der Fahne sind ein Schützenadler und das Gründungsjahr des Schützenvereins eingestickt. Viele bei der Fahnenweihe anwesende Gäste waren von der modernen Gestaltung unserer Fahne sehr angetan.

(aus der Schrift zum 25jährigen Jubiläum des Schützenvereins)

Aktuelle Artikel